PPM-Aufgabenbearbeitung (Rollen und Ressourcen)


www.milliarum.de

Revision 04.12.2023

Inhalt

Voraussetzungen

PPM-Aufgabenbearbeitung (Rollen und Ressourcen)

Diese App läuft auf Systemen mit mindestens SAP Portfolio and Project Management 6.1 (PPM 6.1) oder SAP Portfolio and Project Management 1.0 for S/4 HANA (EPPM 1.0).



Installation

Überblick

Das "Software Lifecycle Management" ist eine Softwarelösung zur Verwaltung, Versionierung und Verteilung von Softwareprodukten innerhalb des SAP ABAP-Stacks.

Installation

Release Strategie

Die Release Strategie de Milliarum Apps folgt der Release Strategie der SAP Netweaver Versionen
für ERP und wird nachfolgend aufgeführt: 

Installation

Transporte

Die Auslieferung der Milliarum Apps erfolgt über Transporte aus dem Milliarum Entwicklungssystem in einen Exchange Server. Per Email wird ein temporär gültiger Link versendet. Dieser Link ermöglich den Download des Transports. 
Beim Einspielen in das Ziel-System sollte die Komponentenversion beachtet werden, u.U. muss beim Import folgende Option aktiviert werden:

image-1672932256920.png

Der Import, der durch Milliarum zur Verfügung gestellten Transportaufträge, erfolgt durch Mitarbeiter
des Kunden oder nach Absprache durch Milliarum. Der Zielmandant ist individuell vom jeweiligen Ziel-System abhängig. 

Hinweis: Die zu importierenden Objekte gehören dem Namensraum /MILUM/ an. Dieser Namensraum ist einmalig
im Kundensystem zu definieren. Dies kann durch Milliarum oder den Kunden erfolgen. Zur Einrichtung der Software
werden Transportaufträge vom Typ Customizing und Workbench benötigt, denen alle Milliarum SAP-User zugeordnet sind.

Installation

Service Knoten aktivieren

Nach dem Import der Cockpit Transportaufträge sind folgende SICF Service Knoten zu aktivieren:
  • /default_host/sap/bc/bsp/milum/pcwd_bsp_main
  • /default_host/sap/bc/webdynpro/milum/pcwd

Hierfür wird in das Transaktionsfeld die Transaktion SICF eingegeben. Bevor die Anwendung ausgeführt wird, wird in das Feld "Servicename" *BCWD* eingetragen. Anschließend werden die unten markierten Anwendungen über einen Rechtsklick aktiviert. 

image-1669203632108.png

Hinweis: Damit WebDynpro Sessions auf dem Web Application Server nicht vorzeitig durch den ICM beendet werden, ist der System-Profilparameter icm/keep_alive_timeout bei Bedarf auf einen entsprechend hohen Wert zu setzen z.B. 600 (Sekunden).

image-1672933459705.png

Installation

Cockpit in Favoriten anzeigen

Die Anzeige der WDY_APPLICATION - Milliarum Cockpit erfolgt durch Rechtsklick auf den Favoritenordner. Hier wird das Menü "Sonstige Objekte einfügen" geöffnet. 

image-1669203419352.png


Im sich darauf öffnenden Fenster wird als URL TYP der Menüpunkt "Web Dynpro Anwendung" ausgewählt und mit Hilfe des grünen Haken übernommen. 

image-1669204195239.png

Als Anwendung wird die Web-Dynpro-Anwendung /MILUM/PCWD ausgewählt und mit dem grünen Haken bestätigt.

image-1669204416365.png

image-1669204383756.png

Die WDY_APPLICATION wird  nun unter den Favoriten aufgelistet. 

Installation

Z-Objekte

Zugriff

Anmeldung SAP Easy Access

Anmeldung über SAP Easy Access erfolgt über das SAP Logon Icon oder dem SAP Business Client auf dem Desktop.

image-1665492821297.png 

image-1672736140253.png

Mit einem Doppelklick auf das Icon wird die Verbindung gestartet und das Logon für SAP angezeigt.

image-1672736267223.png

Für den SAP Business Client:

image-1672736276733.png

Die Auswahl eines SAP Systems öffnet das Anmeldefenster. Hier werden die Anmeldedaten eingegeben und mit Enter bestätigt. 

image-1665492896143.png

Für den SAP Business Client:

image-1672736577505.png

Nach erfolgter Anmeldung wird das SAP Easy Access Menü geöffnet. Das Benutzermenü wird als Baumstruktur im linken Bildschirmbereich angezeigt. Das Befehlsfeld für die Eingabe von Transaktionscodes befindet sich oben links.